EgoBlog
Login Register
Login Register anmelden
Archiv
suchen
Popular Posts

iPhone 5 in Einzelteilen

//   28 September 2012  /  Apple  /  0 Kommentare  /  4728 Aufrufe  //

iPhone 5 in Einzelteilen

Zum Verkaufsstart des iPhone 5 hat der Reparaturdienstleister iFixit das Gerät bereits in seine Bestandteile zerlegt.

Zum Verkaufsstart des iPhone 5 hat der Reparaturdienstleister iFixit das Gerät bereits in seine Bestandteile zerlegt. Öffnen lässt sich die sechste iPhone-Generation genauso wie ihr Vorgänger über zwei Pentalobe-Schrauben an der Unterseite. Anschließend ist das Öffnen der Frontpartie mit Bildschirm möglich. Damit wird der Austausch eines beschädigten Displays vergleichsweise einfach, bei den zwei Vorgängern lösten die beiden Schrauben dahingegen nämlich die Rückseite. Die Verbindung zwischen Display und Hauptplatine ist mit gewöhnlichen Phillips-Schrauben fixiert.

iPhone5Zerlegt

Auf den darunterliegenden Akku lässt sich weiterhin recht leicht zugreifen. Auf der Hauptplatine fand iFixit neben Apples A6 auch den erwarteten Funk-Chip MDM9615M von Qualcomm. Die neue Gehäuserückseite, die auch die Seitenpartien umfasst, wiege nur wenig mehr als der Glas-Rücken des iPhone 4S. Die Konstruktion des Alarm-Vibrators entspricht nun wieder der im iPhone 4 und kann damit wieder etwas lauter sein – beim 4S setzte Apple auf einen leiseren Vibrationsmotor. Der Home-Button des iPhone 5 ist durch einen Metallhalter verstärkt, der die Langlebigkeit des Bauteils möglicherweise erhöht.

Die abgeschrägten Kanten des schwarzen iPhones seien anfällig für Kratzer, betont iFixit – wer sich daran stört, müsse vorsichtig sein oder zu einer Hülle greifen. Die Außenseiten seien dahingegen relativ unempfindlich. Nach ersten Erfahrungsberichten ist auch die Alurückseite des schwarzen Modells deutlich empfindlicher in Hinblick auf Kratzer und Gebrauchsspuren – gerade im Unterschied zur eher unempfindlichen Glasrückseite des iPhone 4 und iPhone 4S

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Nur registrierte Benutzer können kommentieren.

Kommentare

Das iPhone 5 sieht lila
Das iPhone 5 sieht lila
08 Oktober 2012, 0 Kommentare
iPhone-Schnappschützen klagen über einen Lila-Farbstich auf ihren Fotos. Apple bestätigt das Problem und rät den Fotografen, das Smartphone anders zu halten.
Ein iPad für Hobbits
Ein iPad für Hobbits
03 Oktober 2012, 0 Kommentare
Kaum ein Apple-Gerücht hält sich hartnäckiger als das geheimnisvolle iPad Mini. Nun soll ein Investor den Präsentationstermin verraten haben.
EU wirft Apple Täuschung vor
EU wirft Apple Täuschung vor
02 Oktober 2012, 0 Kommentare
Apple dreht übervorsichtigen Kunden seit Jahren teure Zusatzgarantien an. Ein Bombengeschäft, doch jetzt wird die EU aktiv - und auch in der Schweiz wird der Garantieschutz verbessert.
//  Home  //  Leben  //  Technik  //  Geschichte  //  Humor  //  Karikaturen  //  Kunst  //  Archiv  //  Kontakt Back to Top Back to top
footer-right
Copyright © egoBLOG.ch Datenschutzerklärung        Nutzungsbedingungen