EgoBlog
Login Register
Login Register anmelden
Archiv
suchen
Popular Posts

Ein iPad für Hobbits

//   03 Oktober 2012  /  Apple  /  0 Kommentare  /  4480 Aufrufe  //

Ein iPad für Hobbits
Kaum ein Apple-Gerücht hält sich hartnäckiger als das geheimnisvolle iPad Mini. Nun soll ein Investor den Präsentationstermin verraten haben.

Wie bei jedem neuen Apple-Produkt gehen die Meinungen auch beim iPad Mini diametral auseinander. «Ein iPad für Hobbits», heisst es scherzhaft zu einem Bericht des US-Blogs Mashable. Andere Online-Kommentatoren meinen, sie hätten genau auf ein solches, verkleinertes Apple-Tablet gewartet. Die bisherigen iPad-Modelle mit 9,7-Zoll-Display seien ihnen schlicht zu gross.

Apple schweigt, wie immer. Eine offizielle Bestätigung wird es also frühestens mit der Einladung zu einem entsprechenden Medien-Event geben. Und genau dies wird laut einem Bericht des «Fortune»-Magazins bald der Fall sein. Apple werde am 10. Oktober die Einladung verschicken, heisst es. Dies habe ein einflussreicher Apple-Investor, der ungenannt bleiben wolle, aus «mehreren Quellen» in Erfahrung gebracht.

In der Regel verschickt Apple solche Presse-Einladungen genau eine Woche vor dem eigentlichen Event. Dies würde bedeuten, dass das iPad Mini in der Folgewoche, also um den 17. Oktober, vorgestellt wird. Der Verkaufsstart könnte dann am 2. November (Freitag) erfolgen.

Entscheidet der Preis?

Die Fakten zum iPad Mini sind nach wie vor dürftig. Laut Gerüchteküche hat der berührungsempfindliche Bildschirm eine Diagonale von 7,85 Zoll, ist also deutlich kleiner. Aus anderen anonymen Quellen heisst es, das iPad Mini gleiche mit seinem asymetrischen Rand eher dem iPod Touch als dem aktuellen iPad (3). Laut Einschätzung von Analysten dürfte der Verkaufspreis entscheidend sein. Das ist nicht typisch für Apple-Produkte, die in aller Regel deutlich mehr kosten als vergleichbare Konkurrenten.

Sollte das iPad Mini tatsächlich auf den Markt kommen, muss es sich in der Kategorie der 7-8-Zoll-Tablets gegen den Kindle Fire von Amazon und das Nexus 7 von Google/Asus durchsetzen. Der Einstiegspreis dieser Android-Tablets liegt bei 200 US-Dollar.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Nur registrierte Benutzer können kommentieren.

Kommentare

Das iPhone 5 sieht lila
Das iPhone 5 sieht lila
08 Oktober 2012, 0 Kommentare
iPhone-Schnappschützen klagen über einen Lila-Farbstich auf ihren Fotos. Apple bestätigt das Problem und rät den Fotografen, das Smartphone anders zu halten.
EU wirft Apple Täuschung vor
EU wirft Apple Täuschung vor
02 Oktober 2012, 0 Kommentare
Apple dreht übervorsichtigen Kunden seit Jahren teure Zusatzgarantien an. Ein Bombengeschäft, doch jetzt wird die EU aktiv - und auch in der Schweiz wird der Garantieschutz verbessert.
Ein Flop zu viel?
Ein Flop zu viel?
01 Oktober 2012, 0 Kommentare
Tim Cook hat sich für das Debakel bei Apple Maps entschuldigt. Nun steht die Nummer zwei des Apfelkonzerns im Fokus der Kritiker: Für den intern ohnehin umstrittenen iOS-Chef Scott Forstall könnte es eng werden.
//  Home  //  Leben  //  Technik  //  Geschichte  //  Humor  //  Karikaturen  //  Kunst  //  Archiv  //  Kontakt Back to Top Back to top
footer-right
Copyright © egoBLOG.ch Datenschutzerklärung        Nutzungsbedingungen