EgoBlog
Login Register
Login Register anmelden
Archiv
suchen
Popular Posts

Wie gross das Smartphone-Display sein darf

//   13 Mai 2013  /    /  0 Kommentare  /  2360 Aufrufe  //

Wie gross das Smartphone-Display sein darf

5-Zoll-Smartphones sind laut einer Umfrage vielen Nutzern schlicht zu gross. Bei der Kameraqualität sind sie offenbar aber genügsamer, als man denkt.

Das Smartphone-Jahr steht im Zeichen der grossen Displays. Ob Sony, Samsung, HTC oder Huawei: Sie setzen auf Handybildschirme die zwischen 4,7 bis 5 Zoll gross sind. Hinzu kommen noch die Phablets, die sich zwischen 5,5 und 6,2 Zoll bewegen.

Dagegen wirken Modelle wie das iPhone 5 mit seinen 4 Zoll (Vorgänger 3,5 Zoll) geradezu winzig. Doch das scheint die Nutzer alles andere als zu stören: Gemäss einer Befragung des deutschen Kaufberatungsportals Larovo.com unter 2500 Smartphone-Nutzern wünschen sich 44,9 Prozent ein Display, das kleiner als 4,3 Zoll ist. Gerade für viele Frauen werde es ab dieser Grösse bereits schwierig, das Gerät mit einer Hand zu bedienen, so die Autoren der Studie. Ein Modell mit 5-Zoll-Bildschirm stehe bei den wenigsten auf der Wunschliste.

Kamera nicht so wichtig beim Kaufentscheid

Bei Kameraqualität und Gewicht des Handys zeigt sich ein ähnliches Bild. 55,7 Prozent sind mit einer «recht guten» oder «durchschnittlichen» Kamera mehr als zufrieden, und nur 10,8 Prozent der Befragten bestehen auf der «bestmöglichen» Fotoqualität. In Sachen Gewicht sind es sogar nur 4,5 Prozent, die ein Leichtgewicht mit 130 Gramm unbedingt brauchen. Für die vorliegende Studie wurden 2527 Smartphone-Kaufinteressierte mit dem Onlinefragebogen von Beratungsportal.de befragt. Die Erhebung fand im Februar 2013 statt.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Nur registrierte Benutzer können kommentieren.

Kommentare

Daten in Cloudspeichern vor fremden Blicken schützen
Daten in Cloudspeichern vor fremden Blicken schützen
24 Mai 2013, 0 Kommentare
Dass bei Cloud-Diensten gespeicherte Daten durch Fremde und auch durch Behörden im In- und Ausland mitgelesen werden können, weiss man nicht erst seit der Warnung des Bundesrates.
Rechnen wie von Zauberhand
Rechnen wie von Zauberhand
27 März 2013, 0 Kommentare
Die App Myscript Calculator verblüfft gute Kopfrechner und desillusioniert weniger gute Zahlenakrobaten. Sie könnte Lehrer dazu bringen, während des Matheunterrichts Smartphones zu konfiszieren.
Das neue Windows ist schon im Netz
Das neue Windows ist schon im Netz
27 März 2013, 0 Kommentare
Windows 8 ist kaum im Laden, schon wurde der Nachfolger im Internet geleakt. Die Vorab-Version von Windows Blue gibt einen guten Einblick, was uns das nächste Microsoft-Betriebssystem bringt.
//  Home  //  Leben  //  Technik  //  Geschichte  //  Humor  //  Karikaturen  //  Kunst  //  Archiv  //  Kontakt Back to Top Back to top
footer-right
Copyright © egoBLOG.ch Datenschutzerklärung        Nutzungsbedingungen